© 2019 SWISS DRUG TESTING GmbH

Abstinenzkontrollsysteme

Sie möchten ein modernes Abstinenzkontrollsystem auf Alkohol, Medikamente und Drogen in Ihrer Firma oder Einrichtung etablieren? In Zusammenarbeit mit unseren Partnern helfen wir Ihnen das modernste System für Abstinenzkontrollen zu etablieren. Wir beraten Sie in der Auswahl der geeigneten Matrix (z.B. Urin, Haare oder Speichel), der zu testenden Substanzen, sowie der Nachweismethoden. Weiter bieten wir Schulungen zur sicheren Erkennung von Substanzmissbrauch anhand von körperlichen Auffälligkeiten und Symptomen an. Auf diese Weise lernen Sie Substanzmissbrauch ohne Vorteste sicher zu erkennen. Wir beraten Sie bei:

·        rechtlichen Aspekten

·        Probennahme-Planung

·        Nachweis von Medikamenten, Drogen und NPS

·        Interpretation von Laborergebnissen

·        Auditierung bestehender Systeme

·        Kostenoptimierung

Arbeitssicherheit

Durch den Einfluss von psychoaktiven Substanzen kann die Leistungsfähigkeit und Leistungsreserve stark reduziert werden. Hierbei stellt der Konsum von Alkohol und Drogen ein Risiko für Arbeitnehmer und Dritte dar. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, präventive Massnahmen zum Schutz seiner Angestellten zu treffen. So führen angelsächsische Unternehmen mit Standort in der Schweiz bereits vermehrt Abstinenzkontrollen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens durch oder verpflichten ihre Angestellten zur Teilnahme an Kontrollen während des Angestelltenverhältnisses. Die Ansprüche an Qualität und Nachvollziehbarkeit muss dabei von Experten gewährleistet werden, um Arbeitnehmer und Arbeitgeber zu schützen. Wir planen und führen Abstinenzkontrollen zur Arbeitssicherheit durch. Wir helfen Ihnen auch als Arbeitnehmer bei der Erbringung eines qualitativ hochwertigen und rechtlich abgesicherten Abstinenznachweises z.B. im Rahmen Ihrer Bewerbung oder Anstellung. Wir kümmern wir uns um Ihre Anliegen gerne in einem persönlichen Gespräch!